Weitere Schritte Zur Beseitigung Des HP-UX-vparload-Fehlerproblems

Ihr PC läuft langsam? Bekommst du den gefürchteten blauen Bildschirm des Todes? Dann ist es an der Zeit, Reimage herunterzuladen – die ultimative Windows-Fehlerbehebungssoftware!

Wenn jemand einen hp-ux vparload error auf Ihrem System hat, sollte Ihnen dieser People Guide helfen.HP-UX ist mit ziemlicher Sicherheit auch ein von HP Enterprise bereitgestelltes Closed-Source-Betriebssystem. Dies ist ein Unix-ähnliches Betriebssystem, dessen genauer Entwickler auf Unix System V basiert. Tatsächlich ist es für die Installation von HP-PC-Systemen konzipiert. Seine Zielsysteme sind Server.

In PA-RISC kann der Bootloader eine Vielzahl ähnlicher Systeme booten.Die Festplattenanwendung ist im Allgemeinen nur ein Hardwareweg dieser Festplatte. Aber zur EhrlichkeitSystemen benötigt der spezifische Bootloader offensichtlich den EFI-Pfad. Über IntegritätssystemeWenn Sie vPars ausführen, enthält diese vPars-Datenbank den ursprünglichen Gartenpfad.zu EFI-Auswahlzuordnungen; bei der Bewältigung des Medienabschnitts vPars-Monitorstellt Ihren endgültigen EFI-Pfad transparent aus der vPars-Liste bereitLoader zwar, dass der Webbereich geladen werden kann.

Änderungen des EFI-Pfads jedes Mal, wenn sich Boot-Speicherort und -Bedingung ändernauf der Festplatte. Bei der unverhältnismäßigen Erstellung der vPars-Datenbank, währendInstallieren dieses Betriebssystems mit vparboot -I undbeim Ausführen eines setboot-BefehlsEFI Geh- und Fahrwege sind neu in der vPars-Datenbank.

Aber in den beschriebenen Situationen, wann immerÄndern des EFI-Pfads einer bestimmten vorhandenen Bootdiskette oder mehrerer anderer BootdiskettenEine Festplatte wurde im Allgemeinen hinzugefügt, einschließlich eines bootfähigen CD-Spiegels, der EFI-Mappings hinzufügt.Im Inneren würde ich sagen, dass die vPars-Datenbank erfolgreich aktualisiert werden muss. Ansonsten virtuellAbschnitt scheint nicht gestartet zu sein. Beachten Sie, dass sich die Verwendung von vparmodify, das den tatsächlichen Ladepfad in der gesamten vPars-Liste ändern kann, ändertEFI-Promenade durch die vPars-Datenbank.

Um von Grund auf neu zu starten, den EFI-Pfad mit dem Bootlaufwerk in vPars zu tunDatenbank (um die Spiegelung nach dem Erstellen der Trainerdiskette deutlich anzuzeigen), vparefiutil -u (-u, wenn ein Update in Betracht gezogen wird)auf jeder virtuellen Partition. Hier sind Szenarien anderer Fälle, in denen Sie vparefiutil ernsthaft verwenden sollten:

  • Für eine großartige Hardwarewanderung für HP-UX, wenn überhaupt keineEFI-Pfadzuordnung, vparboot- und vparload-Anweisungen schlagen mit der folgenden Fehlermeldung fehl:

    Primärer Ladepfad, aber nicht gefunden.Interner Fehler beim Setzen von vPars-Variablen.„vpar“ konnte nicht tatsächlich importiert werden.
  • Für einen bestimmten HP-UX-Hardwarepfad der if EFI-PfadMapping veraltet oder einfach veraltet, dann von CD bootenwird mit einer anderen Fehlermeldung als der folgenden beendet:

    HP-UX Alternative ha Boot verbundener Boot: 1/0/0/2/0.6.0 fehlgeschlagen:Nicht gefunden
    gif”>
  • vparefiutil Alle Optionen abrufenkann geübt werden, um aktuelle Hardware auf EFI-Pfadzuordnungen zu überprüfen.

    Weitere zusätzliche Informationen zu vparefiutil und verschiedenen Optionen finden Sie auf der Manpage vparefiutil(1M).

    png”>
    Hier sind einige Szenarien, denen Sie begegnen könnenzusätzliche Schritte, wenn normalerweise keine EFI-Pfadzuordnungen zu Bang- und Bolt-Pfad vorhanden sindvor der Nacht im Repository vPars::

    • Erstellen Sie ein neues alternatives vPars-Repository, wenn Sie im vPars-Modus laufen.

      Problem:

      Wenn sicher eine alternative vPars-Datenbank im vPars-Modus entdeckt wird, wird die vPars-Überprüfung später ebenfalls deaktiviert.Diese zusätzliche Datenbank kann in einigen möglicherweise nicht gestartet werdenvirtuelle Entscheidungsdatenbankpartitionen bei EFI-PfadenAls Ihr Ergebnis werden diese materiellen Wege niemals im Alter sein.Datenbank.

      Lösung:

    • Virtuelle Partitionen sind möglicherweise nicht bootfähigneu installiert, resultierend durch vparboot -I:

      vparboot -p Partitionsname -I

    • Was HP geschaffen hat -UX einzigartig?

      Techopedia erklärt Hewlett-Packard Unix (HP-UX) Es hatte einen starken Einfluss auf BSD Unix von seiner wachsenden Popularität bis Version 9. Es scheint eine Virtualisierung auf Betriebssystemebene wie Hardwarezonen, separate Betriebssystembereiche in zellenbasierten Banken und HP-VMs auf Integrity-Servern zu haben.

      Online-Rechnungen können aber nicht einfach geladen werdenvom vPars-Monitor aus gestartet, befehlen Sie es in Zeile vparload:

      vparload -p partition_name -E disk_index

  • Erstellen einer einzelnen virtuellen Partition im vPars-Modus.

    Problem:

    Wie kann ich installieren HP-UX?

    Finden Sie den genauen Namen des DVD-Geräts heraus. Verwenden Sie ioscan -funC disk get, um eine Liste von Festplattengeräten zu erhalten, ähnlich wie Ihre DVD-Geräte.Erstellen Sie eine Bereitstellungsphase, um die Anwendungssoftware-DVD abzurufen, falls sie noch nicht vorhanden ist.Verwenden Sie jeden Mount-Befehl, um die DVD zu mounten.

    Wenn eine solide virtuelle Partition gerade erst im vPars-Modus erstellt wird, kann es vorkommen, dass die Partition nicht mehr bootfähig ist.EFI, wenn der Ort, der dem Hardwarepfad entspricht, der dem Startlaufwerk zugeordnet ist, nicht länger als die Zeit existiertin der vPars-Datenbank.

    Lösung:

  • Einzelne Serverpartition wird mit vparboot -I::

    neu gemountet

    vparboot -y Partitionsname -I

  • hp-ux vparload error

    Die webbasierte Partition kann jetzt über vPars heruntergeladen werden.Achten Sie auf die vparload-Anweisungen:

    Ist HP-UX noch unterstützt?

    Der Support für HPE Integrity Itanium-basierte Server sowie für HP-UX 11i v3 endet im Dezember, und es ist auch nicht klar, wann genau die Einzelverkäufe enden könnten.

    vparload -p partition_name -Edisk_index

  • hp-ux vparload error

    Das fliegende System wird wahrscheinlich nicht mit der Kraft von vparboot -I installiert, dann wird die Datenbank erstelltals fraglos die letzte längere Etappe.

    Problem:

    Wenn ein Betriebssystem auf der Festplatte oder DVD installiert ist (z.B. vpar1),Die von vpar1 bereitgestellte Datenbank (vpdb) befindet sich auf vielen verschiedenen Betriebssystemenim Zustand nPars auf vpar2 gesetzt, wird vparenv innerhalb von vpar2 ausgeführt, um den Modus zu ändern, in dem Sie vPars ausführen können, und diese vPars-Überwachung wird beim Start deaktiviertFestplatte mit vpar1, ist es eventuell nicht möglich, von vpar2 zu booten.

    Lösung:

  • Booten Sie den gesamten nPars-Modus von der vpar1-Start-CD/DVD und führen Sie die folgenden Einzelbefehle aus.So veröffentlichen Sie vPars in der Datenquelle und wechseln den Modus:

    vpar1# vparefiutil -u [-D /stand/vpdb]

    vpar1# vparenv -meter vPars

  • Computer jetzt reparieren.

    Sind Sie es leid, sich mit lästigen Computerfehlern auseinanderzusetzen? Sind Sie es leid, Dateien zu verlieren oder Ihr System ohne Vorwarnung abstürzen zu lassen? Verabschieden Sie sich von all Ihren Sorgen, denn Reimage ist hier, um Ihnen zu helfen! Diese unglaubliche Software identifiziert und repariert schnell und einfach alle Windows-Probleme, sodass Sie im Handumdrehen wieder arbeiten (oder spielen) können. Darüber hinaus sind Sie durch die Verwendung von Reimage auch besser vor Hardwarefehlern, Malware-Infektionen und Datenverlust geschützt. Warum also warten? Holen Sie sich noch heute Reimage und genießen Sie ein reibungsloses, fehlerfreies Computererlebnis!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf „PC scannen“
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Jetzt reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Erstellen Sie diese Datenbank (vpdb).Die installierte virtuelle Partition arbeitet weiter und Schuhe oder ggf. vPars werden vom Monitor geladen.dies.

  • MirrorDisk, aber EFI-Pfad.

    Problem:

    Wenn der idisk-Befehl auch auf der Festplatte ausgeführt wirdDas Erstellen dieses gespiegelten Laufwerks ändert tatsächlich den EFI-Pfad Ihres aktuellen Laufwerks.Es funktioniert möglicherweise nicht, booten Sie dann von einer exklusiven zusätzlichen Spiegelplatte mit vparboot -B.

    Lösung:

  • Nachdem Sie ein Laufwerk initiiert haben, richten Sie die Spiegelung für dieses bestimmte Laufwerk ein.als alternative reise mit setboot.

    #setboot mirror_disk_hw_path

  • Führen Sie den Befehl -a vparefiutil ausauf progressiver Festplatte.

    # vparefiutil -u [-H mirror_disk_hw_path]

  • Booten Sie von der neu hinzugefügten Schuhdiskette.

    Problem:

    Wenn jemand einem bestimmten bekannten Hardware-Trip einen schwachen Start hinzufügt, wird er es höchstwahrscheinlich nicht tunin der Lage zu sein, sofort von diesem spezialisierten neuen Laufwerk zu booten.

    Lösung:

    • Wenn Sie die EFI-Signatur der Festplatte kennen, werden Sie höchstwahrscheinlich vparload -E manage verwenden, um von der Festplatte zu booten.

    • < /ul >

  • Auf PA-RISC-Systemen kann der Bootloader Scheibe. Verwenden Sie nur den Pfad zum CD / DVD-Gerät. Allerdings weiterSystemen beinhaltet der Bootloader einen EFI-Pfad. Über Integrity Systems stiWenn vPars ausgeführt wird, enthält diese ursprüngliche vPars-Datenbank den tatsächlichen Gerätepfad.zu EFI-Pfadkarten; beim Einführen einer virtuellen Partition dessen vPars-Monitorzeigt transparent den EFI-Pfad von unserer vPars-Datenbank zur vPars-DatenbankLoader, das bedeutet, dass die Multimedia-Partition geladen wird.

    Reparieren Sie sofort alle Probleme mit Ihrem PC. Das beste Windows-Fix-Tool für Sie!

    Lincoln Dacre