Tipps Zum Beheben Von Linux-Kernel-Cross-Compilation

Manchmal sieht Ihr Unternehmen möglicherweise eine Meldung auf Ihrem primären Computer, die Ihnen mitteilt, dass eine Kreuzkompilierung im Zusammenhang mit dem Linux-Kernel als konfiguriert beschrieben werden könnte . Dieses Problem kann viele Ursachen haben.

Ihr PC läuft langsam? Bekommst du den gefürchteten blauen Bildschirm des Todes? Dann ist es an der Zeit, Reimage herunterzuladen – die ultimative Windows-Fehlerbehebungssoftware!

Wir erwähnen Variablensätze und die Ausrichtung CROSS_COMPILE . Die Standardwerte für for befinden sich im Makefile der obersten Ebene, diese Werte für und for every können bei Bedarf in der Befehlszeile überschrieben werden. Die ARCH-Unterscheidung entspricht Gebäuden, auf die Sie sich konzentrieren, weil der Kernel nur über sie Bescheid weiß.

Präsentation

Es gibt durchweg mehrere Gründe, den umfangreichen Linux-Kernel zu kompilieren:

  1. Latitude ist erforderlich und wird auf nativer Prozessorhardware kompiliertGeräte, was nicht so bequem ist. Außerdem das eigentliche Materialaufgrund der Gesamtzahl der Beteiligten im Allgemeinen nicht vorteilhaft für die Kernel-Kompilierunglangsamer Prozessor, wenig Speicherplatz usw. Emulation

  2. Wie kompiliert man die Mischung? ein Kernel?

    Zielsystem. Ich werde dies in jeder Konfiguration als Beispiel verwenden, aber Sie können das Konzept für Prozesse in anderen Umgebungen verwenden.Laden Sie, würde ich sagen, den Red Hat-Kernel-Quellcode herunter.Laden Sie ein Cross-Compiler-Toolkit herunter.Holen Sie sich die Ihnen zur Verfügung stehende Kernel-Build-Konfiguration.Bauen Sie den gesamten Kern.Bauen Sie das wichtigste Modul zusammen.

    Hardware (zum Beispiel funktionierende qemu) kann ein guter Ersatz seinwenn eine Person ein wenig deutlich Langsamkeit vertragen kann.Die Systemumgebungseinstellung ist jedoch ein anderes Problem.denn dafür braucht man mindestens ein tolles System, ein Betriebssystem, am besten Linux, das bash-Ökosystem, und wirklich viel Spaßmake zusätzlich dazu besonders das Toolset.

  3. Cross-Kompilierung auf einem leistungsstarken Host gewährleistet eine schnelle Entdeckung und auch Kernel-HilfeKompilierungsfehler und Konfigurationsnachteile wie in erwähntStabiles Warteschlangenzeitprojekt.Cgekoppelte Emulation, gekoppelte Tests nicht-nativ auf dem Weg zu Architekturenauch einfacher.

Für einen brandneuen persönlichen Gebrauch würde ich gerne sehen, wie der eigene Kernel-Prozess im Vergleich dazu funktioniertSammeln Sie in jedem Logement die roten Kompilierungs-Flags in jeder Datei, die Sie kompilierenihre grundlegenden Ratschläge, und schließlich sehen, ob ich sehr gut einige Ideen sammeln kanndaher mehrere dort.In diesem Skill-Fall angesichts der Komplexität des Kconfig-Parsings und wahrscheinlichmakefile, die beste Wahl ist, diesen speziellen Kernel ehrlich zu bauenund erstellt normalerweise ausführliche Build-Protokolle für die Des-Version.

Glücklicherweise ist ein modernes Linux-Konto (wie Ubuntu und es könnte Fedora sein) allesDaher benötigen wir normalerweise die richtigen Tools, die uns leicht beim Cross-Compilieren des Kernels helfen können.Binärdateien mit anderer CPU-Architektur.

Werkzeuge

Was ist die Cross_compile-Variable ?

Wenn Sie einen allgemeinen Kernel für Ihr Ziel kompilieren, müssen Sie diese Variable definieren, um die Gebäude Ihres Ziels zu steuern. Die CROSS_COMPILE-Unterscheidung wird häufig von Kernel-Makefiles verwendet, damit sie Werkzeugbeschreibungen erstellen können, die in allen Versionen des Kernels verwendet werden.

Beim Querkompilieren des eigentlichen Organisationskerns haben wir definitiv nur zwei binutils,und so: gcc und normalerweise gibt es zwei Hauptwege, um zu versuchen, sie zu bekommen:

  1. vorkompilierte Pakete installieren
  2. Erstellen Sie direkt von der Quelle

Das Installieren vorkompilierter Angebote kann eine anspruchslose Methode sein, und wenn Sie dies nicht tun,wollen, die meine Karten schmutzig machen. In der Tat von der Lagerungarm, architektur: aarch64, hppa, m68k, hppa64, mips, mips64, powerpc, sh4, powerpc64,c390x, sparc64,Sie können sie in vielen Fällen direkt von diesen offiziellen Repositories mit apt-get erhalten.Zum Beispiel

Geben Sie

apt-get für binutils-aarch64-linux-gnu gcc-aarch64-linux-gnu an

Toolchains wegen Architekturen wie c6x, Blackfin, ganz zu schweigen von Tile.können aus dem Fedora-Repository bezogen und in .deb-Pakete konvertiert werdenwie im Jahr 2013 Tutorial verputzt.

Wenn Sie zum Beispiel eine Toolkette über den Quellcode hinaus kompilieren müssen.alle Punkte, die Sie möglicherweise haben könnten, wie z.B. die letzte Leistung oderGehen Sie wie folgt vor, um eine benutzerdefinierte Version zu verwenden, die auf gcc verweist.

Computer jetzt reparieren.

Sind Sie es leid, sich mit lästigen Computerfehlern auseinanderzusetzen? Sind Sie es leid, Dateien zu verlieren oder Ihr System ohne Vorwarnung abstürzen zu lassen? Verabschieden Sie sich von all Ihren Sorgen, denn Reimage ist hier, um Ihnen zu helfen! Diese unglaubliche Software identifiziert und repariert schnell und einfach alle Windows-Probleme, sodass Sie im Handumdrehen wieder arbeiten (oder spielen) können. Darüber hinaus sind Sie durch die Verwendung von Reimage auch besser vor Hardwarefehlern, Malware-Infektionen und Datenverlust geschützt. Warum also warten? Holen Sie sich noch heute Reimage und genießen Sie ein reibungsloses, fehlerfreies Computererlebnis!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf „PC scannen“
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Jetzt reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Zunächst verwende ich die Standardversion 16 hinter Ubuntu.04.3 LTS.Kernel mit Form 4.4.0. Hosten Sie gcc und andere (z.B. binutils, binutils, die von gcc verwendet werden).und für die Erstellung einer fabelhaften Toolchain) sind die wichtigsten Zwangsvollstreckungen fürUbuntu-Format verfügbar in Version 5.4.0 sonst 2.27.Ich sehe jedoch kaum ernsthafte Hindernisse für die Verwendung zahlreicher anderer Kombinationen.OS-Versionen, gcc folgt daraus, dass binutils, sofern sie allgemein aktualisiert werden, auf den neusten Stand gebracht werden.zusammen mit toolsc ein Set zu erstellen.

    Konfiguriere Unix wie Kernel-Cross-Compile

    Bevor wir uns mit Konstrukten befassen, wollen wir einige Umgebungen einrichten.Variablen. Einige dieser Typen dienen der Effizienz, andere nicht.notwendig während des Hausbauprozesses.

    export TARGET=aarch64-unknown-linux-gnu Verwenden Sie #, um das beabsichtigte Ziel zu ändernexport PREFIX="$HOME/opt/cross/aarch64" # zusätzlich zu Ihrem Pfad erneuernerwarteter Handel TARGET path="$prefix/bin:$path"

    Die Variable muss das Zieltripel sein, das wiederum tatsächlich verwendet wirdsystem autoconf. Ihre eindeutigen tatsächlichen Werte finden Sie in DieKonfiguration aus dem le.guess-Skript.

    Der letzte Schritt kann oft als notwendig bezeichnet werden. Durch Hinzufügen des richtigen Präfixes zuPATH der aktuellen Hauptinvestitionssitzung, stellen wir sicher, dass wenige gcc enthalten sindunsere neuen binutils so nah wie wir sie testen.

    Binutils

    Wie läuft man über Kompilierung unter Linux?

    Schritt insbesondere: Aktualisieren Sie die 96Boards (ARM)-Plattform sowie den X86-Hostcomputer (machine.Schritt 2: Wenn Sie libsoc und/oder mraa verwenden, vergewissern Sie sich, dass sie installiert und auch auf dem neuesten Stand sind.Schritt 3: Sie können den Cross-Compiler auf dem Person-Hosting-Rechner installieren.Schritt 4 Installieren: Paketabhängigkeiten.

    HTML-Quellcode für binutils kann von GNU-Servern stammen:

    # für stabile VersionenBINUTILS_VERSION=2.29.1wget ftp://ftp.gnu.org/gnu/binutils/binutils-$BINUTILS_VERSION.tar.xz# formulieren, um eine Verzweigung zu habenKlonen Sie git git://sourceware in der gesamten .org/git/binutils-gdb.git

    Ändern Sie danach den Formularcode nach Ihren Wünschen und erstellen Sie ihnnächste Schritte.

    CDn $binutils_build$binutils_source/configure --target=$TARGET --prefix=$PREFIX n n  --with-sysrootn --disable-nlsn  --disable-errortunInstallieren

    Konfigurieren Sie den Linux-Kernel, gehen Sie über die Kompilierung

    Da jeder mehrere Ziele hat, ist es definitiv am besten, Ihre eigenen zu haben.Erstellen Sie jedes Verzeichnis für jedes Ziel.

    –disable-nls binutils, erklärt, dass Sie keine native Mundpropaganda-Unterstützung aktivierenBedienung. Dies ist optional, reduziert jedoch kontinuierlich Abhängigkeiten und die Kompilierungszeit. Zeigt

    an

    –with-sysroot in binutils, um die Sysroot-Protokollierung zu vereinfachenCross-Compiler, wenn er standardmäßig auf ein leeres Verzeichnis verweist.Standardmäßig weigert sich der Linker, Sysroot aus einem bestimmten ungültigen unterstützten Grund zu benötigen.während gcc beschrieben werden kann, dass beide zur Laufzeit verfügbaren Typen verarbeitet werden können.

    –disable-werror spielt seine Rolle genau gleich, obwohl das Logo darauf hindeutet, dass es nicht existiert-Werror bzgl. Flag.

    Nach der Installation sind die Binärdateien ziemlich aarch64-unknown-linux-gnu-as/ar/ld/...muss in $PATH.

    sein

    diese Anleitung erfordert binutils Version 2.29, die neuer ist Gehen Sie in Ihrer Freizeit zum Schreiben aus.

    Gcc

    Sieht unglaublich aus

    Reparieren Sie sofort alle Probleme mit Ihrem PC. Das beste Windows-Fix-Tool für Sie!

    Configure Linux Kernel Cross Compile
    Skonfiguruj Kompilacje Krzyzowa Jadra Linuxa
    Configureer Linux Kernel Cross Compile
    Configurer La Compilation Croisee Du Noyau Linux
    Konfigurera Korskompilering Av Linuxkarnan
    Configurar La Compilacion Cruzada Del Kernel De Linux
    Configurar Compilacao Cruzada Do Kernel Linux
    Configurare La Compilazione Incrociata Del Kernel Linux
    Nastroit Kross Kompilyaciyu Yadra Linux

    John Breece